SANT KIRPAL SINGH

(1894-1974)

GERMAN PAGES

Last Update:

August 2021

DER SURAT SHABD YOGA

Der Weg der Meister-Heiligen

Der Surat Shabd Yoga ist das 5. Kapitel des Buches

„DIE KRONE DES LEBENS“ von Sant Kirpal Singh.


Die allerhöchste Form des Yoga ist durch den Surat Shabd Yoga gegeben, der auch als Sant Mat bekannt ist. Es ist das der Pfad der Sants oder Meister, der wahrhaft die Krone des Lebens ist.

YOGA_BILD

DER SURAT SHABD YOGA

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Die Hinweise auf Licht und Ton sind nach den Meistern des Surat Shabd Yoga nicht bildlich, sondern wörtlich gemeint, und sie beziehen sich nicht auf die äußere Beleuchtung oder die Töne dieser Welt, sondern auf die inneren, jenseitigen Welten. Die Meister lehren, dass dieser überirdische Ton und dieses Licht die allerersten Offenbarungen Gottes waren, als Er sich als Schöpfung ins Sein brachte. In Seinem namenlosen Zustand ist Er weder Licht noch Dunkelheit, weder Ton noch Stille, doch wenn Er Gestalt und Form annimmt, entstehen Licht und Ton als Seine ersten Attribute.“

 

„Es ist kein bloßer Zufall, dass in den Offenbarungsschriften aller bedeutenden Religionen häufige Hinweise auf das WORT zu finden sind, das eine Hauptstellung in ihren Lehren innehat. So lesen wir im Evangelium:

„Im Anfang war das WORT, und das WORT war bei Gott, und Gott war das WORT.

Joh. 1, 1

In den alten indischen Schriften lesen wir wiederholt von Aum, dem heiligen WORT, das die drei Bereiche Bhur, Bhuva und Swah (das Physische, das Astrale und das Kausale) durchdringt. Guru Nanak sagte:

„Himmel und Erde bestehen nur aus Shabd (dem WORT); Aus Shabd allein ward das Licht geboren;
einzig aus Shabd entstand die ganze Schöpfung;
Shabd ist des Wesens Kern in allem.

Shabd ist die richtungweisende, wirkende Kraft Gottes, der Ursprung aller Schöpfung.“

Prabhati

Die Moslem Sufis erklären:

„Die Schöpfung kam durch Saut (Ton oder WORT) ins Dasein, und aus Saut ging alles Licht hervor.“

Shamas-i- Tabrez

„Der Große Name ist das Wesen und das Leben aller Namen und Formen;
Seine offenbarte Form erhält die Schöpfung.
Er ist das große Meer, von dem wir nur die Wellen sind. Der allein kann dies fassen, der unsere Wissenschaft gemeistert hat.“

Abdul Razaq Kashi

 

SANT KIRPAL SINGH: „Die Krone des Lebens“