SANT KIRPAL SINGH

(1894-1974)

GERMAN PAGES

Last Update:

August 2021

DIE BROSCHÜREN

VERWALTUNG des schriftlichen NACHLASSES von
SANT KIRPAL SINGH

„Der Mensch besteht aus Körper, Gemüt und Seele. Wir sind äußerst bedacht, Körper und Verstand zu entwickeln, verstehen aber sehr wenig von unserer Seele, obgleich sie die eigentliche Kraft ist, die uns erhält und überwacht. Sinnesfreuden sind nicht von Dauer. Dem Körper und Verstand sind Grenzen gesetzt, die wir nicht übersehen dürfen. Deshalb müssen wir nach der immerwährenden Quelle von Freude und Frieden in uns selbst suchen. Selbstanalyse ist der erste Schritt in diese Richtung.

Auf dieser Stufe befallen uns viele Zweifel. Es gibt eine allmächtige Kraft, Gott genannt, an die die meisten Menschen glauben, die sie verehren und von der sie sprechen. Können wir mehr über Ihn erfahren? Können wir Ihn sehen und mit Ihm sprechen?“

MENSCH_ERKENNE_DICH_BILD

„MENSCH ERKENNE DICH SELBST“

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

Der Mensch sucht nach dem Glück, aber er findet keinen Frieden des Ge­müts. Selbst wenn er seine Ziele erreicht, bleibt er unbefriedigt. Deshalb nimmt seine Suche nach Frieden und Glück nie ein Ende. Der Mensch ist ein beseeltes Wesen, mit Körper, Gemüt und Intellekt ausgestattet. So wie jedes Wesen seinen grundlegenden Ursprung hat, hat die Seele letztlich eine Quelle, die Überseele, das unermessliche Meer des Allbewusstseins. Durch die ständige Verbindung mit den Sinnen fühlt sich die Seele eins mit dem Körper. So weiß der Mensch nicht, dass er wahres Glück nur dann findet, wenn er fähig ist, sein Selbst den äußeren Hüllen zu ent­ziehen. Haben wir jemals über diese Antriebskraft in uns nachgedacht? Haben wir den Bewohner des Hauses, des Körpers, erkannt?"

DER_ZWECK_BILD

DER ZWECK DES MENSCHLICHEN LEBENS

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Wer war Christus? (Gesegnet ist der menschliche Pol, in dem Christus sich offenbart.) Er gab sich wie ein Mensch, und er gab sich auch wie Gott. Er benahm sich wie ein Durchschnittsmensch und darin liegt seine Größe. In seiner Gnade gab er sich als Mensch und auch als Gott. Johannes beschrieb Jesus als: „Und das WORT ward Fleisch und wohnte unter uns.“

Was ist das „Wort“? Es wird definiert als „Das Wort, das alle Himmel geschaffen hat“. Johannes sagte: „Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort.“

Was ist das „Wort“, das sich im menschlichen Pol Jesus verkörperte und Fleisch wurde und was ist die äußere Offenbarung des WORTES?“

GOTTESKRAFT_BILD

GOTTESKRAFT - CHRISTUSKRAFT - MEISTERKRAFT

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“, heißt ein bekanntes Sprichwort. Deshalb muss man danach zuallererst streben. Wir müssen sowohl den Körper als auch den Geist gesund erhalten, bevor wir sie als Werkzeuge für den spirituellen Fortschritt gebrauchen können. Aus diesem Grunde ist es auch erforderlich, Nahrung zu sich zu nehmen. Ohne Nahrung können wir Leib und Seele nicht zusammenhalten.

Unser erstes und wichtigstes Problem ist daher die Ernährung, denn die Nahrung erhält den Körper wie auch den Geist.
Die richtige Art der Nahrung, auf ehrliche Weise erworben, in rechter Weise zu sich genommen, hilft eine Menge in dieser Richtung.“

ERNAEHRUNG_BILD

DER GEISTIGE ASPEKT DER VEGETARISCHEN ERNÄHRUNG

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Eine göttliche Berührung der Seele im Menschen durch den lebenden Meister ist ein glücklicher Anfang für die lange spirituelle Reise, die vor uns liegt. Die Sucher werden deshalb beständig an die Selbstprüfung erinnert, die beim Aufkeimen der Gottheit zu voller Blüte und Entfaltung der Fruchtbarkeit hilft. Die sieben Grundvoraussetzungen, die in dem vorge- schriebenen Tagebuch zur Selbstprüfung aufgezählt werden, erfassen weitgehend das ganze Gebiet der Ethik und sind eine große Hilfe, um die göttliche Barmherzigkeit herabzurufen. Sie werden in der Broschüre im Einzelnen kurz erörtert.“

SIEBEN_WEGE_BILD

DIE SIEBEN WEGE ZUR VOLLENDUNG

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Jeder auf der Welt übt auf die eine oder andere Weise Simran [Erinnerung, Wiederholung]. So verweilt jeder von uns dauernd bei der einen oder anderen Sache. Diese enge Verbindung hinterlässt einen Eindruck im menschlichen Gemüt, der im Laufe der Zeit unauslöschlich wird und zur vollständigen Identifizierung von Subjekt und Objekt führt. Darum heißt es: „Wie du denkst, so wirst du“ oder „Wo das Gemüt ist, dort bist auch du.“

SIMRAN_BILD

S I M R A N

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Empfänglichkeit ist der Schlüssel, der nicht nur eure materiellen Schwierigkeiten löst, sondern auch das Reich Gottes in euch erschließt.“
„Nicht zuletzt ist es ein Haupterfordernis, die innere Empfänglichkeit zu entwickeln. Wie ihr alle wisst, ist die Meisterkraft nicht auf einen bestimmten Ort begrenzt. Sie wirkt in euch und um euch. Ihr müsst ihr nur euer Gesicht im Innern zuwenden, um die erforderliche Stille und Führung zu bekommen, wo immer es notwendig ist. Lernt still zu sitzen und innerlich stille zu sein.“

EMPFAENGLICHKEIT_BILD

WIE MAN EMPFÄNGLICHKEIT ENTWICKELT

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

❖  Kurzbiographie von Baba Sawan Singh

❖  Sant  -  der Meister

❖  Mensch erkenne dich selbst

❖  Simran

❖  Ruhani Satsang

❖  Die sieben Wege zur Vollendung

❖  Gotteskraft - Christuskraft - Meisterkraft

❖  Empfänglichkeit

***

❖  Der Zweck des menschlichen Lebens

BROSCHUERE_BILD

DIE NEUN BROSCHÜREN von SANT KIRPAL SINGH IN EINEM E-BOOK

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

EINE ERFORSCHUNG DES MYSTERIUMS VON CHRISTUS

DAS LIEBEVOLLE DENKEN AN GOTT

Fünf Rundschreiben zwischen 1969 und 1975

SIMRAN_BILD

RUHANI  SATSANG

DIE WISSENSCHAFT DER SPIRITUALITÄT

„In diesem wissenschaftlichen Zeitalter ist die Spiritualität wie eine reguläre Wissenschaft zu behandeln, um sie für die Menschen an­nehmbar zu machen. Sie ist in der Tat die „Wissenschaft der Seele“. Ungleich anderen Wissenschaften ist sie aber sehr bestimmt und genau in ihrer Voraussetzung, in Theorie und Praxis und bringt nachweisbar Ergebnisse mit mathematischer Genauigkeit hervor.“

„Wie die Natur ihre Gaben - Licht, Luft, Wasser und andere - allen frei gewährt, so wird auch die Spiritualität all jenen frei gegeben, die nach Selbst-Erkenntnis und Gott-Erkenntnis streben.“  

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

„Diese Broschüre ist eine kurze Lebensbeschreibung jener heiligen Persönlichkeit, zu deren Füßen zu sitzen ich das Glück hatte.

Ein bescheidenes Atom ist kaum in der Lage, die unermessliche Größe und die Kraft der Sonne zu preisen. Doch die Hoffnung, dass ein Bericht über das gottgeweihte Leben Seiner Heiligkeit, Hazur Baba Sawan Singh Ji Maharaj, als Leitstern zur Führung vieler Seelen dienen wird, die vom rechten Weg abgekommen sind, veranlasste mich, dieses schwierige Thema zu versuchen...“

 

Ein bescheidenes Atom

Jamal*

* Schriftstellername von S. Kirpal Singh

KURZBIOGRAPHIE VON

HAZUR BABA SAWAN SINGH

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

KURZBIOGRhAPHIE_HAZUR_BSS

SANT - DER MEISTER

 DOWNLOADLINK als E-BOOK

SANT_-_DER MEISTER

„Der Mensch braucht einen Menschen, der ihm etwas verständlich macht.
Der „Unsichtbare Hohe Eine“ erwählt einen sehr erlesenen menschlichen Pol, das heißt, einen Menschen, der sich durch seine ununterbrochenen, unermüdlichen und unaufhörlichen Bemühungen, in unübertroffener Selbstaufopferung und unbegrenzter Liebe zu Ihm, während des Lebens mit Ihm im Inneren verband. Er wurde zu einem bewussten Mitarbeiter und ist für die Aufgabe erwählt und bestimmt worden, den gequälten Suchern nach Ihm Trost zu bringen, sie von den Plagen der Welt zu befreien und all jene mit Ihm zu vereinen, die Sein Eigen sind.

Ein Sant ist somit der „Hohe Eine“ in der Gestalt eines Menschen, dem sich jene, die nach Ihm verlangen, nähern können.“